Webspace/Hosting
Kommerzielle Websites
Erotik Websites
Server Housing
Mietserver
Domain Registrierung
Standleitung
Software Entwicklung
Webdesign/Multimedia
e-Shop Lösungen
Suchmaschinen Service
Chat Systeme
Webmail
Mini CMS
Newsletter System
CGI/PHP Applications
Payment Systems
Video Copy auf DVD
Videoschnitt
Webvideo Produktion
Raumüberwachung
Online Games
Screensaver Produktion
Webmaster Contents
Partner Links
e-Commerce Gesetz

Google


WWW - News

NIC.at startet Internationalized Domain Names (IDNs)

Die Registrierung von Internationalized Domain Names (IDN) wird ab 31.3.2004 für .at / .or.at / .co.at Domains möglich sein. Der genaue Zeitpunkt wird rechtzeitig bekannt gegeben. Ab diesem Zeitpunkt können, entgegen ursprünglichen Meldungen, 34 zusätzliche Zeichen registriert werden. Dies sind die Kleinbuchstaben des ISO 8859-1 Zeichensatzes sowie die drei Zeichen œ, š und ž aus dem Unicode Zeichenbereich Latin Extended-A.

Browser, die IDN unterstützen
Ohne Anspruch auf Vollständigkeit veröffentlichen wir hier eine Liste mit uns bekannten Browsern, die IDN-fähig sind. Bei Fragen und Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den jeweiligen Hersteller

• Konqueror (ab KDE 3.2 + GNU IDN Library)
• Microsoft Internet Explorer 5.0 und höher + Verisign i-Nav TM PlugIn
• Mozilla 1.4 und höher
• Mozilla Firebird
• Netscape 7.1 und höher
• Opera 7.11 und höher

Neue ab 31.3.2004 unter der TLD .at registrierbare Zeichen:

# Buch-
stabe
Dezimal-
Wert
Hexa-
wert
dezimal Bezeichnung deutsch
1 224 U+00E0 leiner lateinischer Buchstabe a mit Gravis
2 225 U+00E1 leiner lateinischer Buchstabe a mit Akut
3 226 U+00E2 leiner lateinischer Buchstabe a mit Zirkumflex
4 227 U+00E3 leiner lateinischer Buchstabe a mit Tilde
5 228 U+00E4 leiner lateinischer Buchstabe a mit Diaerese
6 229 U+00E5 leiner lateinischer Buchstabe a mit Ring oben
7 230 U+00E6 leiner lateinischer Buchstabe ae
8 231 U+00E7 leiner lateinischer Buchstabe c mit Cedille
9 232 U+00E8 leiner lateinischer Buchstabe e mit Gravis
10 233 U+00E9 leiner lateinischer Buchstabe e mit Akut
11 234 U+00EA leiner lateinischer Buchstabe e mit Zirkumflex
12 235 U+00EB leiner lateinischer Buchstabe e mit Diaerese
13 236 U+00EC leiner lateinischer Buchstabe i mit Gravis
14 237 U+00ED leiner lateinischer Buchstabe i mit Akut
15 238 U+00EE leiner lateinischer Buchstabe i mit Zirkumflex
16 239 U+00EF leiner lateinischer Buchstabe i mit Diaerese
17 240 U+00F0 leiner lateinischer Buchstabe Eth
18 241 U+00F1 leiner lateinischer Buchstabe n mit Tilde
19 242 U+00F2 leiner lateinischer Buchstabe o mit Gravis
20 243 U+00F3 leiner lateinischer Buchstabe o mit Akut
21 244 U+00F4 leiner lateinischer Buchstabe o mit Zirkumflex
22 245 U+00F5 leiner lateinischer Buchstabe o mit Tilde
23 246 U+00F6 leiner lateinischer Buchstabe o mit Diaerese
24 248 U+00F8 leiner lateinischer Buchstabe o mit Querstrich
25 249 U+00F9 leiner lateinischer Buchstabe mit Gravis
26 250 U+00FA leiner lateinischer Buchstabe mit Akut
27 251 U+00FB leiner lateinischer Buchstabe mit Zirkumflex
28 252 U+00FC leiner lateinischer Buchstabe mit Diaerese
29 253 U+00FD leiner lateinischer Buchstabe y mit Akut
30 254 U+00FE leiner lateinischer Buchstabe Thorn
31 255 U+00FF leiner lateinischer Buchstabe y mit Diaerese
32 339 U+0153 leine lateinische Ligatur oe
33 353 U+0161 leiner lateinischer Buchstabe s mit Caron
34 382 U+017E leiner Buchstabe z mit Caron


Telekommunikationsgesetz 2003 - TKG 2003:

Hinweis: Das TKG 2003 trat mit 20.08.2003 in Kraft.
Bis zum 19.08.2003 war das TKG 1997 in Kraft.

Seit dem 20.8.2003 ist das neue Telekommunikationsgesetz (TKG 2003) in Kraft.
Gemäß §107 ist das Versenden von Werbe-Emails an Firmen und Unternehmer gestattet. Vorraussetzung ist, daß der Empfänger der Nachricht die Möglichkeit hat, den Empfang weiterer Nachrichten zu verweigern (indem Sie Ihre Adresse aus unserer Liste löschen). Sie können das volständige Gesetz jederzeit unter folgendem Link einsehen: www.rtr.at.


Pressemeldung WKO Österreich (OTS0053 5 WI 0339 PWK0002 Mi, 29.Okt 2003)
> Website

Webseitenbetreiber, aufgepasst: Abmahnwelle im Internet rollt wieder!

Abmahner laut § 5 E-Commerce-Gesetz tätig - WKÖ gibt Unternehmen Hilfestellungen - Wichtigster der 5 Tipps: Überprüfen Sie Ihre Homepage auf ECG-Konformität

Wien (PWK739) - Das Impressum auf Ihrer Homepage entspricht nicht dem e-Commerce-Gesetz? Der "Verein zur Förderung des lauteren Wettbewerbs im Internet" hat Sie vielleicht auch bereits mittels
Anwaltsbrief, geforderter Unterlassungserklärung und Erlagschein darauf aufmerksam gemacht ... "Seit Anfang dieser Woche tritt der Verein, in dessen Namen der Wiener Rechtsanwalt Dr. Norbert Nowak tätig ist, auf", weiß Josef Moser, Geschäftsführer der Bundessparte Information + Consulting in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ), aufgrund vieler Anfragen betroffener Unternehmungen. Bundesweit hat Nowak nach der Rechtspolitischen Abteilung in der WKÖ vorliegenden Informationen bereits rund 300 Betreiber von Websites abgemahnt. Die Aufforderung des Rechtsanwaltes ist in Form eines allgemein gehaltenen Briefes abgefasst.

Was ist nun am besten zu tun?

1.) Überprüfen Sie Ihre Homepage auf gesetzeskonforme Gestaltung (ein PDF Dokumet der WKO können sie hier downloaden). Veröffentlichen Sie unbedingt alle geforderten Informationen direkt auf Ihrer Homepage unter dem Punkt "Kontakt" oder "Impressum" oder "Copyright".

2.) Parallel dazu empfiehlt der Internetombudsmann (http://www.ombudsmann.at), der sich der Sache gemeinsam annimmt, Firmen das Anbringen des E-Commerce-Aktionsbuttons der WKO. Nähere
Informationen dazu gibt es auf http://wko.at/stmk/ikt/ecg.php

3.) Es ist nicht ratsam, Dr. Nowak in seiner Vorgangsweise durch Ihre Zahlungen - und sei es auch nur eines Teilbetrages - zu unterstützen. Dies ist auch im Hinblick darauf wichtig, dass nicht andere Personen durch sein Beispiel motiviert werden, ähnliche Aktionen durchzuführen.


4.) Falls durch den "Verein zur Förderung des lauteren Wettbewerbs im Internet" bereits eine Klage oder eine Verwaltungsstrafe gegen Sie eingeleitet wurde, bitten wir Sie, uns unter unten angegebener
Adresse bzw. Telefonnummer zu verständigen.

5.) Die Wirtschaftskammern Österreichs haben einen Text für ein Antwortschreiben ausgearbeitet, in dem Rechtsanwalt Dr. Nowak aufgefordert wird zu konkretisieren, was er explizit an jeder Website
auszusetzen hat bzw. welche Mitglieder des Vereines mit Ihnen in einem geschäftlichen Wettbewerb stehen. Der Text wird betroffenen Unternehmen auf Anfrage gerne zur Verfügung gestellt.

 

Aktuelle Internet / E-Mail Viren Warnung:

 

   
© 2004 - IOD Internet Online Services - www.iod.at
E-Mail | Home